Ambito tematico

Apprendimento, orientamento professionale

Descrizione del corso

Ziel: Sie erfahren die Grundlagen der Erinnerungsarbeit und erlernen kreative Zugangsweisen zur Erfassung von Biographien.
Programm: Die Rückschau auf gelebtes Leben gehört zum Altern, bei uns selbst, bei Angehörigen und bei Menschen mit Demenz. Sich erinnern bedeutet mehr, als in Erinnerung zu schwelgen: Erinnerung ist u.a. Halt und Identität. Für Menschen mit Demenz verblassen Erinnerungen immer mehr. Um Kontinuität und Lebensqualität zu ermöglichen, können emotionale biographische Inhalte aufgegriffen werden, um damit Lebensfreude und Zuversicht zu schenken. Im Alltag kann biographisches Wissen Türen öffnen. Das Wissen über emotionale biographische Ereignisse ermöglicht ein verbessertes Verständnis und Sicherheit im Betreuungsalltag. Darüber hinaus wird das Miteinander für alle bereichert und eine würdevolle Pflege und Begleitung kann gestaltet werden. Besonders bei Menschen, deren kommunikative Fähigkeiten eingeschränkt sind, kann die Berücksichtigung von geschichtlichen Hintergründen hilfreich sein. Austausch und Reflexion.
Zielgruppe: Sozialbetreuer*innen, Altenpfleger*innen, Betreuer*innen für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung, Pflegehelfer*innen, Sozialhilfskräfte, Krankenpfleger*innen
Referentin Silvia Krupp (D), Gerontologin, Dipl.-Sozialpädagogin
Dauer 14 Stunden, jeweils 8.45 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.45 Uhr
Gebühr 90 €
ECM-Punkte Werden für Krankenpfleger*innen vergeben.
Anmeldung LFS Hannah Arendt, T. 0471 303 022

Categoria interessata

Sozialbetreuer%innen, Altenpfleger%innen, Betreuer%innen für Menschen mit

Docente

Silvia Krupp

Organizzatore

Scuola professionale per le professioni sociali Hannah Arendt

Persona di riferimento

Per eventuali domande, si prega di contattare la persona di riferimento del corso:
Christoph Vigl -

Dettagli sul corso

Sito web del organizzatore / iscrizione

Inizio
20/05/2021
Fine
21/05/2021
Giornate

Ora inizio
08:45
Ora fine
16:45

Luogo
Fachschule für Sozialberufe H.Arendt, Bozen
39100 Bolzano